Tannenstraße 2 • 01099 Dresden • Fon 0 351 - 810 76 40 • Fax 0 351 - 810 76 47 •    
s t e t z l e r   a r c h i t e k t u r
<< Startseite Büro  < Projekte  Ausschreibungen Beratung Impressum 
Winzerhaus mit High-Tech  

Projektdaten

Fertigstellung

2010

Ort

Radebeul

Bauherr

privat

Bauzeit

10/2009 – 07/2010

Wohnfläche

ca. 240m²

Baukosten

k. A.

 

Fachplaner Tragwerksplanung:
IB Freia Arnold, Dresden

 
  Spagat zwischen Energie-Effizienz und Altbau-Flair 

  Straßenansicht  

Als Mitarbeiter eines Dünnschichtmodul-Herstellers wollte der Bauherr natürlich auch beim eigenen Haus auf fortschrittliche Technologie setzen, doch auf den liebgewonnenen Charakter eines ortstypischen Winzerhauses nicht verzichten.

 
  Gartenseite  

Gemäß historischem Vorbild erhielt das Satteldach wieder allseitig einen Dachüberstand mit profilierten Sparrenköpfen. Mit nur wenigen Grad Abweichung nach Süden orientiert erwirtschaftet die PV-Anlage ganzjährig ausreichend Strom zum Betreiben der Erdsonden-Wärmepumpe.

 
  WDS mit Kork - Fenster  

Bitte keine Schießscharten
Nach Berechnung verschiedenster Effizienz-Modelle fiel die Entscheidung zugunsten eines Wärmedämmverbundsystems aus 60 mm dicken Korkplatten, eine intensive Dämmung der Dachschrägen mit Flachsdämmstoffen und dem Erdgeschoss-Fußboden u.a. mit Schaumglasschotter. Alle Innenwandflächen wurden neu mit Lehm geputzt. Dieser überdeckt entlang der Außenwände die Wandheizflächen.

 
  Innenansicht  

Behutsame Sanierung
Die im Haus noch vorhandenen historischen Türen und Dielenböden wurden fachgerecht ausgebaut und von verschiedensten Beschichtungen befreit. Jetzt geben sie dem Haus zusammen mit alten Fliesen und Buntglasscheiben in Windfang und Diele seinen besonderen Charme.

 

    <  zurück  
   
© stetzler-arc 2002 - 2015   nach oben 
webdesign by screen:b*__ jutta bueschkes und ina mahr